Coronakrise

„Bleiben Sie Ihrem Verein auch in diesen schwierigen Zeiten treu“

Aufruf der Sportministerin Baden-Württemberg Dr. Susanne Eisenmann an die Vereinsmitglieder:

„Niemand könne vorhersagen, wie lange die zum Schutz der Bevölkerung notwendigen Kontaktverbote und Einschränkungen noch beibehalten werden müssten. Was wir aber schon heute wissen, ist, dass uns der Sport fehlt! Das gemeinsame Training, der Wettkampf, die vielen tollen Angebote für Kinder und Senioren, die gesellige Runde im Vereinslokal und das jährliche Vereinsfest. Deshalb appelliere ich an alle Vereinsmitglieder: Stehen Sie auch in diesen schwierigen Zeiten zu Ihrem Verein, bleiben Sie ihm treu!“

Der TSV 1913 Spessart e.V. hat Vertrauen in seine Vereinsmitglieder und schätzt deren Solidarität. Wir versichern Ihnen, liebe Vereinsmitglieder, dass der Sportbetrieb auf allen Ebenen – sobald dies möglich sein wird – in gewohnter Form wieder aufgenommen wird! Bis dahin eine gute Zeit und bleiben Sie gesund!

Aktuelles - Coronavirus - Auswirkungen beim TSV

Hallo liebe TSV-Mitglieder,


aufgrund der aktuellen Situation zum Coronavirus wird die für den kommenden Freitag, 20. März 2020,19.00 Uhr, anberaumte 108. Generalversammlung des TSV 1913 Spessart e.V. vom TSV-Vorstand abgesagt und auf einen späteren Zeitpunkt verschoben!


In diesem Zusammenhang weise ich auf die Vorgaben des Badischen Sportbundes Nord e.V. (mehr Infos auf der BSB-Nord-Homepage!) und des Badischen Fußball-Verbandes e.V. (mehr Infos auf der BFV-Homepage!) hin und bitte bis auf Weiteres auf sportliche Aktivitäten zu verzichten.


Auch auf die Allgemeine Verfügung der Stadt Ettlingen zum Verbot von Veranstaltungen (siehe Aktuelles / Corona auf der städtischen Homepage!!!) wird hingewiesen.


Trotz allem eine gute Zeit und vor allem bleiben Sie gesund!


TSV 1913 Spessart e.V.
Für den Vorstand:
Eberhardt Weber
Vorsitzender

TSV-Elf mit Auswärtssieg bei der SG Bad Herrenalb / Punktgewinn für die TSV-Reserve

SG Bad Herenalb/Neusatz/Rotensol – TSV Spessart  1:3 (1:2)

Nach der peinlichen Heimniederlage gegen die SG Rüppurr 2 am zurück liegenden Spieltag war die TSV-Elf auf Wiedergutmachung bedacht. Allerdings tat sich die TSV-Elf in den Anfangsminuten des Spiels schwer als sich die Gastgeber sehr zweikampfstark und lauffreudig zeigten. Nach einem Freistoß in der 4. Minute stand ein SG-Akteur am linken Torpfosten frei und hatte keine Mühe den Ball zur 1:0-Führung einzuköpfen. In der 7.Minute hatte Sp-Trainer Sebastian Dohm Pech als sein Freistoß am linken Pfosten des SG-Tores landete. In der Folgezeit musste die TSV-Elf aufpassen um einen höheren Rückstand zu vermeiden. So nach einer Viertelstunde kam die TSV-Elf besser in das Spiel und in der 25. Minute erzielte Robin Schmadel unter Mithilfe des SG-Torstehers das 1:1. Keine 2 Minuten später schloss Jonas Imhof einen gelungenen Angriff über die rechte Seite mit dem 2:1 ab. Kurz vor dem Seitenwechsel lag zweimal das 2:2 in der Luft. Einmal rettete TSV-Torsteher Dominik Bichelhuber in letzter Sekunde und zum anderen strich ein Weitschuss knapp am TSV-Tor vorbei. Mit Beginn der zweiten Halbzeit kontrollierte die TSV-Elf das Spielgeschehen und in der 53. Minute drang Marco Flöh in den Strafraum ein und wurde gefoult. Den umstrittenen Foulelfmeter verwandelte Sebastian Dohm sicher zum 3:1. Danach war das Spiel gelaufen und auf beiden Seiten gab es keine nennenswerten Torraumszenen mehr. Aufgrund einer geschlossenen Mannschaftsleistung ist der Auswärtssieg der TSV-Elf verdient. Im nächsten Heimspiel gegen den SV Völkersbach am kommenden Sonntag kann die TSV-Elf nun nachlegen. Dazu ist jedoch eine entsprechende Mannschaftsleistung erforderlich!

 

SG Bad Herrenalb/Neusatz/Rotensol 2 – TSV Spessart 2  1:1 (0:0)

Die TSV-Reserve verpasste den angestrebten Auswärtssieg bei der SG-Reserve und musste nach der 1:0-Führung in der 90. Minute das Ausgleichstor einstecken. Nach eine torlosen ersten Halbzeit mit den besseren Torchancen für die TSV-Reserve brachte Philipp Überall in der 47. Minute mit einem direkt verwandelten Freistoß sein Team in Führung. Letztlich entsprach die Punkteteilung dem Spielverlauf.

Sonntag, 15. März

13.00 Uhr C2-Liga TSV Spessart 2 – SV Völkersbach

15.00 Uhr B2-Liga TSV Spessart – SV Völkersbach

Sonntag, 22. März

13.00 Uhr TSV Palmbach 2 – TSV Spessart 2

15.00 Uhr TSV Palmbach – TSV Spessart

Kegelsport 16. Spieltag

Derbysieger, Derbysieger hey, hey!

TSV Spessart – SG Ettlingen 3  2485:2328

Am 16. Spieltag trafen wir im Derby auf unsere Freunde aus Ettlingen. Konzentriert und mit viel Rückenwind durch die vielen Fans, ging unser Startpaar mit Dieter 422 Holz und Jürgen 402 Holz ins Spiel. Mit einem beruhigenden Vorsprung von 107 Holz folgten Zvonko 412 Holz und Matthias 396 Holz und konnten diesen um weitere 30 Holz erhöhen. Da der Gegner an diesem Wochenende keine Paroli bieten konnte erhöhte unser Schlusspaar mit Jochen 457 Holz und Patrick 396 Holz nochmals um 20 Holz. Somit verbesserten wir uns aktuell auf den 2. Platz der Bezirksliga 3.

Nochmals einen besonderen Dank an die vielen Fans, die uns lautstark unterstützen!

Nächster Spieltag ist Samstag, 14.03.2020, 10.30 Uhr, beim TSV Meckesheim 2.

Freuen uns auf zahlreiche Fans und Besucher.

JHV 2020

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok