Rückblick auf das 7. Oktoberfest 2019

Der TSV 1913 Spessart e.V. kann erneut auf ein gelungenes 7. Oktoberfest „Spessart in Dirndl und Lederhose“ am 26.10.2019 zurückblicken. Die TSV-Waldgaststätte und der Spechtwaldsaal glichen  einem bayrischen Festzelt und war kaum wiederzuerkennen. Das Aufbau- und Dekoteam leistete erneut ganze Arbeit.

Bereits am frühen Abend füllte sich der Saal und die Besucher konnten sich in Ruhe an den kulinarischen (bayrischen) Köstlichkeiten erfreuen,. Gut gestärkt, konnte der Unterhaltungsteil pünktlich starten. Zum wiederholten Mal war die Partyband „Die Grombacher“ unser musikalischer Gastgeber. Nach zwei Liedern erfolgte dann der offizielle Fassanstich. Dieses Jahr in Abwesenheit von Ortsvorsteherin Elke Werner übernahm dieses Amt Bürgermeister Dr. Moritz Heidecker. Dem „Noch-Spessarter“ merkte man sein „erstes Mal“ an, aber er schaffte es ohne Verluste das von der Brauerei Hoepfner gestiftete Festbierfass anzuzapfen und damit auch den Startschuss für einen ausgelassenen Abend zu erteilen. Die Gäste ließen sich das auch nicht nehmen, tanzten, schunkelten und feierten mit uns auch an der TSV-Bar bis in die frühen Morgenstunden.

Der TSV Spessart bedankt sich bei allen seinen Gästen für ihren Besuch und im kommenden Jahr 2020 wird mit Sicherheit das 8. Oktoberfest „Spessart in Dirndl und Lederhose“ gefeiert! Dank gesagt sei auch dem diesjährigen Hauptsponsor den Eheleuten Ute und Alexander Ochs (Firma A. Ochs Wärmetechnik), allen Helfer/Innen ‚(insbesondere den TSV-Verw.-Mitgliedern!) die vor, während und nach dem Oktoberfest im Einsatz waren. Dank gebührt auch der Macherin Christiane Ochs und dem Machern Markus Weber und Georg Lauinger sowie dem Schatzmeister Oliver Kraft in deren Händen die Organisation lag! Auch dem Altherren-Team gilt ein besonderer Dank für das Aufräumen am Sonntag-Morgen!!!

Vereinsanlage

 

So finden Sie uns:

Anfahrt über die Autobahn

Verlassen Sie die Autobahn A 5 an der Ausfahrt 47 (Anschlussstelle Ettlingen) und fahren links auf die Karlsruher Straße Richtung Ettlingen. Sie fahren durch zwei Kreisverkehre und nehmen im dritten Kreisverkehr die dritte Ausfahrt in Richtung Pforzheimer Straße und folgen dem innerstädtischen Verkehrszeichen „Spessart“. Sie fahren auf der Neuen Steige an Spessart vorbei und biegen nach links auf die Hauptstraße ein. Nehmen dann die zweite nach rechts abgehende Straße, die Allmendstraße und erreichen nach knapp 700 m die Sportanlage mit der TSV-Waldgaststätte!

Von Schöllbronn

Auf der L 613 Richtung Spessart fahrend biegen Sie in die erste Einfahrt nach Spessart rechts auf die Hauptstraße ein. Nehmen dann die zweite abgehende Straße, die Allmendstraße und erreichen nach knapp 700 m die Sportanlage mit der TSV-Waldgaststätte!

Vom Albtal

Sie biegen in Neurod von Ettlingen kommend rechts und von Bad Herrenalb kommend links in die Gemeindeverbindungsstraße (Heuweg) ein und fahren über den Albtal-Campingplatz nach Spessart. In Spessart biegen Sie die dritte nach links abgehende Straße, die Allmendstraße, ab und erreichen nach knapp 700 m die Sportanlage mit der TSV-Waldgaststätte!

Von Ettlingen

Sie fahren immer Richtung Albgaubad und folgen dem innerstädtischen Verkehrszeichen „Spessart“. Sie fahren auf der Neuen Steige an Spessart vorbei und biegen nach links auf die Hauptstraße ein. Nehmen dann die zweite nach rechts abgehende Straße, die Allmendstraße, Richtung Wald und erreichen nach knapp 700 m die Sportanlage mit der TSV-Waldgaststätte!

Platzwart

Kurzchronik

TSV 1913 Spessart e.V. 

Gegründet am 20. Juli 1913 als Turnverein Spessart wuchs das „Kleinkind“ in fast 100 Jahren im Vergleich zur Größe der Gemeinde – des heutigen Stadtteils von Ettlingen – zu einem stattlichen Verein mit vielfältiger sportlicher Betätigung und rund 800 Mitgliedern heran. Der TSV ist damit im Stadtteil Spessart der größte Verein. 

Die im Vereinseigentum stehende und landschaftlich sehr schön gelegene Sportanlage mit der „TSV-Waldgaststätte“ bedarf einer ständigen Betreuung, um den Bedürfnissen der Sportler und Vereinsmitglieder sowie aller Besucher gerecht zu werden. 

Eine besondere Herausforderung bedeutete der mit erheblicher Unterstützung der Stadt Ettlingen erfolgte Um-/Ausbau der bisherigen großen Halle im Vereinsgebäude zur Mehrzweckhalle mit ansprechender Gestaltung und zeitgemäßer technischer Ausstattung. Der im Januar 2011 eingeweihte „Spechtwaldsaal“ steht nun auch als Veranstaltungszentrum für die Spessarter Vereine zur Verfügung. Im Zusammenhang mit dieser Umgestaltung erfuhr auch der Gaststättenbereich eine optische und funktionale Aufwertung. 

Im Sportbereich kommt nach wie vor dem Fußball besondere Bedeutung zu. Dessen Entwicklung verzeichnet, wie auch andernorts, Höhen und Tiefen. Die Zugehörigkeit zur damaligen 2. Amateurliga (heutige Landesliga) in den Jahren 1976 bis 1978 bedeute den größten Erfolg in der Vereinsgeschichte. In der Spielrunde 2011/2012 ist die 1. Mannschaft in der Kreisklasse B angesiedelt. Der Aufstieg in die nächst höhere Kreisklasse A ist Ziel der Bestrebungen. Bleibt zu hoffen, dass das 100jährige Vereinsjubiläum im Jahr 2013 neue Kräfte frei setzt, um den ersehnten sportlichen Erfolg zu bewirken. Etwa verborgene Talente sind willkommen, um den Kader zu verstärken. 

Die Fußball-Junioren genießen einen guten Ruf. Entsprechend dem allgemeinen Trend bestehen mit dem benachbarten Verein TSV Schöllbronn Spielgemeinschaften für D-, C-, B- und A-Junioren. Von den Bambino bis zu den E-Junioren gibt es eigene Mannschaften. Freundschaftsspiele tragen die Altherren-Fußballer aus. Mit Ausnahme der Kegelsportler (1. Mannschaft spielt in der Kreisliga A) dient das übrige Sportangebot (Damengymnastik, Jedermannsport und Schwimmen) dem Freizeitsport.

Verwaltung

TSV-Vorstand:


Eberhardt Weber, 1. Vorsitzender

Öffentlichkeitsarbeit, Verwaltung, Sport/Fußball

07243/2248

This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

 

Gerhard Weber, 2. Vorsitzender

Geschäftsführer, Steuern, Verwaltung, Sport/Fußball-Junioren, Vermietung Spechtwaldsaal

07243/50596 oder 07243/28848

 

Oliver Kraft, Schatzmeister

Finanzen, Spenden

 

Erweiterter TSV-Vorstand:


Günther Kraft, Verwaltungsmitglied

Technik, Bau- und Sportanlage, Breitensport

 

Markus Weber, Verwaltungsmitglied

Mitgliederverwaltung, Beitragseinzug

 

Georg Lauinger

Schriftführer, Arbeitsgruppe „TSV 2013“

 

TSV-Verwaltungsmitglieder:


Jürgen Kraft

Abteilungsleiter Fußball (SpA-Vorsitzender)

 

Matthias Rolf

Fußball-Junioren-Leiter

 

Christiane Ochs

Sportgruppe „Schwarz-Weiß

 

Toni Weingärtner

Altherren-Fußball-Abteilung

 

Martina Kutija

Heinrich Abend

Georg Fenz

Reinhold Weber

Holger Deckenbach

Sascha Sabelek

Alexander Schottmüller

Joachim Schreck

Uli Wischnewski

 

 

Arbeitsgruppe „TSV 2013“:

 

Rainer Habig

Rainer Brädle

Jürgen Kreutz

Emil Schneider

Andreas Weber

Anja Stoll

Benjamin Wipfler 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok