Rückblick auf das 7. Oktoberfest 2019

Der TSV 1913 Spessart e.V. kann erneut auf ein gelungenes 7. Oktoberfest „Spessart in Dirndl und Lederhose“ am 26.10.2019 zurückblicken. Die TSV-Waldgaststätte und der Spechtwaldsaal glichen  einem bayrischen Festzelt und war kaum wiederzuerkennen. Das Aufbau- und Dekoteam leistete erneut ganze Arbeit.

Bereits am frühen Abend füllte sich der Saal und die Besucher konnten sich in Ruhe an den kulinarischen (bayrischen) Köstlichkeiten erfreuen,. Gut gestärkt, konnte der Unterhaltungsteil pünktlich starten. Zum wiederholten Mal war die Partyband „Die Grombacher“ unser musikalischer Gastgeber. Nach zwei Liedern erfolgte dann der offizielle Fassanstich. Dieses Jahr in Abwesenheit von Ortsvorsteherin Elke Werner übernahm dieses Amt Bürgermeister Dr. Moritz Heidecker. Dem „Noch-Spessarter“ merkte man sein „erstes Mal“ an, aber er schaffte es ohne Verluste das von der Brauerei Hoepfner gestiftete Festbierfass anzuzapfen und damit auch den Startschuss für einen ausgelassenen Abend zu erteilen. Die Gäste ließen sich das auch nicht nehmen, tanzten, schunkelten und feierten mit uns auch an der TSV-Bar bis in die frühen Morgenstunden.

Der TSV Spessart bedankt sich bei allen seinen Gästen für ihren Besuch und im kommenden Jahr 2020 wird mit Sicherheit das 8. Oktoberfest „Spessart in Dirndl und Lederhose“ gefeiert! Dank gesagt sei auch dem diesjährigen Hauptsponsor den Eheleuten Ute und Alexander Ochs (Firma A. Ochs Wärmetechnik), allen Helfer/Innen ‚(insbesondere den TSV-Verw.-Mitgliedern!) die vor, während und nach dem Oktoberfest im Einsatz waren. Dank gebührt auch der Macherin Christiane Ochs und dem Machern Markus Weber und Georg Lauinger sowie dem Schatzmeister Oliver Kraft in deren Händen die Organisation lag! Auch dem Altherren-Team gilt ein besonderer Dank für das Aufräumen am Sonntag-Morgen!!!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok