F-Juniorenspieltag beim Post Südstadt Karlsruhe

Zum vorletzten Spieltag der F- Junioren reisten wir mit nur 6 Spielern nach Post Südstadt Karlsruhe. Im ersten Spiel gegen PSK3 trafen zwei gleichwertige Mannschaften aufeinander die beide nur geringe Torchancen zugelassen haben. Das Spiel war hart umkämpft und endete mit einem verdienten 0:0. Im zweiten Spiel das gleich im Anschluss stattfand hatten die Jungs dann leichte Kondition und Kraftprobleme. Hier unterlagen wir unglücklich mit 1:4. Den Ehrentreffer erzielte Jonah. In Spiel 3 trafen wir auf den stärksten Gegner in unserer Staffel PSK2. in einem Spiel mit vielen Torchancen auf beiden Seiten, gingen wir durch einen direkt verwandelten Eckstoß von Robert in Führung .Kurz darauf bekamen wir dann den Ausgleichstreffer und mit dem Schlusspfiff gelang dem Gegner auch noch das unverdiente Siegtor. Das Letzte Spiel gegen den FVA Bruchhausen drehten unsere Jungs nach einem 1-3 Rückstand auf ein glückliches Unentschieden 3-3. Hierbei ist erwähnenswert das unser Torwart Raphael nach einer Gesichtsverletzung im Feld weiterspielen musste und das Spiel gleich mit einem Treffer wendete. Die beiden anderen Tore trafen Robert und Jonah. Die Verteidigung übernahmen Benjamin und Alexander und unser Mittelfeldspieler war Nevio.

SG Schielberg/Bad Herrenalb/Bernbach - SG Spessart/Schö/Bu 1:7 (1:3)

Unsere Jungs legten los wie die Feuerwehr und es stand bereits nach 9 Minuten 3:0 für unsere SG. Jeder dachte eigentlich nach der schnellen Führung, dass sich jetzt ein Debakel für die Heimmannschaft anbahnen würde. Aber dem war nicht so. Gegen einen nun noch tiefer in der Abwehr stehenden Gegner tat man sich sichtlich schwer. Dennoch erzielte man noch 4 weitere Tore in der zweiten Halbzeit. Davon gingen 3 Tore in Form eines Hattricks auf die Kappe von Luca! Die weiteren Tore erzielten: Freddy, Leon, Chris, und Mika G.

E-Junioren beim FZK Bernbach

Die beiden E-Junioren-Teams gastierten beim FZK Bernbach und mussten beide eine knappe Niederlage hinnehmen. Die E2 verlor 2:3 und die E1 1:2. Was dem Berichterstatter schwer fällt ist zu berichten, dass die Gastgeber keine objektiven Spielleiter waren. Insbesondere bei der E1 folgte der Schlusspfiff erst als die Einheimischen gewonnen hatten!

F-Juniorenspieltag beim FC Busenbach 2

Im ersten Spiel gegen Hohenwettersbach konnte der TSV Spessart in der ersten Spielminute bereits das 1:0 durch Luca erzielen. Hochmotiviert und mit viel Spielfreude konnte die Mannschaft zum Schluss noch das 2:0 erzielen. Dank der starken TSV Abwehrspieler Felix, Nikolas und Alexander konnte das Ergebnis verteidigt werden. In der zweiten Partie ging es gegen den FC Busenbach. Durch einen tollen Steilpass von Lotta auf Luca, konnte dieser das 1:0 erzielen. Im weiteren Spielverlauf lies die Konzentration des TSV Spessart nach und die Mannschaft musste 4 Gegentreffer hinnehmen. Durch 2 Glanzparaden von Torhüter Leon konnten weitere Gegentrefferverhindert werden, das Spiel endete mit 1:4 für den FC Busenbach. Nach einer Pause ging es im Spiel gegen den Post Südstadt Ka 3. Von der ersten Spielminute an, bekam der TSV Spessart mächtigen Druck und so fiel bereits in der ersten Spielminute durch einen Fernschuss des PSK3 das 0:1. Der TSV kämpfte, allen voran der im Zweikampf starke Nevio, doch die Dominanz war erdrückend und das Spiel ging mit 0:7 verloren. Das letzte Spiel wurde gegen den FVA Bruchhausen bestritten. In diesem von der Leistung der Mannschaften ausgeglichenen Spiel, wurde um jeden Ball hart gekämpft. Durch einen hohen Ball in den Strafraum des Gegners konnte Luca ein schönes  Kopfballtor erzielen. Im weiteren Spielverlauf erhielt der TSV zwei Gegentreffer. Zum Spiel Ende konnte Luca, durch einen schnellgespielten Pass von Tim den Ausgleich zum 2:2 erzielen.

Es spielten: Felix, Nikolas, Alexander, Leon, Lotta, Tim, Nevio und Luca.

SG Schöllbronn/Spessart sucht einen Trainer-/Betreuer für die D2-Junioren

Für die in der Kreisklasse A Staffel 5 spielenden D2-Junioren sucht die SG Schöllbronn/Spessart ab sofort einen Trainer-/Betreuer. Fußballinteressierte die gerne mit Jugendlichen (10 – 12 Jahre) arbeiten möchten können sich bei den 1. Vorsitzenden des TSV Schöllbronn, Werner Heck, Telefon 28464, oder des TSV Spessart, Eberhardt Weber, Telefon 2248, informieren. Schön wäre es auf diesem Wege diese wichtige Position bei den Fußball-Junioren besetzen zu können!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok