E-Junioren

TSV Spessart

E1- und E2-Junioren - Trainingszeiten: Mittwoch 17.30 bis 19.00 Uhr

E1 TSV Spessart – FVA Bruchhausen 0:1

Unsere E1 spielte wie bereits in der vorangegangenen Spielen von Anfang an stark auf und erspielte sich eine Torchance nach der anderen. Die zahlreichen Torschüsse von Kevin, Tareg, Noah, Pius, Leo, Tobias und Luca brachten leider keinen Erfolg, da wir entweder am gegnerischen Tormann oder am „Alu“ scheiterten. Dem Gegner gelang mit einem glücklichen Weitschuss das 0:1. Unsere Mannschaft spielte eifrig weiter und Jacob erzielte nach einem klasse Zuspiel von Nina den hochverdienten Ausgleich. Die gegnerischen Zuschauer monierten, dass der Ball vor dem Zuspiel leicht im Aus gewesen wäre und so nahm unser Schiedsrichter das Tor wieder zurück. Unsere Spieler fühlten sich durch diese Aktion ungerecht behandelt und so war die Konzentration für das restliche Spiel weg und es blieb es bei der unglücklichen Niederlage.

E2 TSV Spessart – FVA Bruchhausen 1:2

Unsere E2 spielte offensiv und erarbeitete sich einige Torchancen, die leider erfolglos blieben. Nach einem Konter ging der Gegner in Führung. Mit einem sehr schönen Tor durch Fynn kam der verdiente Ausgleich. Danach hatten wir noch mehrere klare Torchancen durch Marcel, Fynn, Taha, Joshua und Ida aber leider nicht das notwendige Glück. In der Schlußphase gelang dem Gegner durch einen weiteren Konter das nächste Tor zum 1:2 Endstand.

E-Junioren beim FZK Bernbach

Die beiden E-Junioren-Teams gastierten beim FZK Bernbach und mussten beide eine knappe Niederlage hinnehmen. Die E2 verlor 2:3 und die E1 1:2. Was dem Berichterstatter schwer fällt ist zu berichten, dass die Gastgeber keine objektiven Spielleiter waren. Insbesondere bei der E1 folgte der Schlusspfiff erst als die Einheimischen gewonnen hatten!

TSV Spessart – FC Viktoria Jöhlingen 3:3 (2:2)

Unsere Mannschaft kam von Anfang an gleich gut ins Spiel und spielte sich einige gute Torchancen heraus. Und somit gingen wir durch ein Eigentor der gegnerischen Mannschaft in Führung. Diese ließen aber die Köpfe nicht hängen und erzielten verdient den Ausgleich. Kurze Zeit später erzielten sie sogar durch einen schönen Freistoß die Führung. Aber auch unsere Mannschaft gab sich nicht auf. Durch einen schönen Spielzug erzielte Noah noch vor der Pause den verdienten Ausgleich.

In der zweiten Halbzeit kam die gegnerische Mannschaft immer besser ins Spiel, und gingen wieder in Führung. Aber wieder durch die gute Moral der ganzen Mannschaft, bekamen wir das Spiel wieder besser in den Griff. Somit erspielten wir uns immer mehr Torchancen die Noah noch einmal nutzte. Somit war jede Mannschaft mit einem Punkt zufrieden.

Für den TSV spielten:

Jarrek Mc Kelvey (Tor), Kevin Brecht, Leonard Falak, Mathias Guillaumin, Nicolas Kuner, Jakob Musger, Noah Rentschler, Tareq Daoud-Ghadieh, Tobias Riehle und Nina Mösinger.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok