TSV Spessart - TV Mörsch 1:1 (0:1)

In einer ausgeglichenen ersten Halbzeit hatte die TSV-Elf die besseren Torchancen, doch der Tabellendritte nutzte in der 21. Minute seine einzige Torchance zur 1:0-Pausenführung. Nach Wiederbeginn hatte die TSV-Elf das Spiel voll im Griff und ind er 65. Minute verlängerte Julian Hopp eine Ecke von Sebastian Dohm zum 1:1. Danach verpasste es die TSV-Elf immer wieder die heraus gespielten Torchancen zu verwerten. So musste TSV-Torsteher Yannick Stoll in der 87. Minute sein ganzes Können aufbieten um den Siegtreffer der Gäste zu verhindern. Zuvor hatte der eingewechselte A-Junior Leon Kanstinger mit einer Direktabnahme Pech als der Ball einen halben Meter am Gästetor vorbeistrich. In der Schlussminute vergab die TSV-Elf noch eine riesige Torchance zum Sieg. Insgesamt zeigte die TSV-Elf eine gute Leistung!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok