TSV Spessart – SC Wetterbach 0:2 (0:2)

 

Auch gegen den dritten Kreisligisten musste die TSV-Elf eine Niederlage hinnehmen. Dennoch  zeigte die  Heimmannschaft gegen den SCW eine ansprechende Leistung und hätte in Halbzeit eins wie oftmals schon in den vorangegangenen Spielen in Führung gehen können. Das Auslassen herausgespielter Torchancen ist derzeit das größte Problem der TSV-Elf. Besser machte es der Gegner und lag zur Pause mit 2:0 in Führung. Die zweite Halbzeit konnte die TSV-Elf trotz mehrerer Spielerwechsel ausgeglichen gestalten. Der „zweite“ Anzug der TSV-Elf passte besser als der des Gastes was sich auch in der Unzufriedenheit des SCW-Trainers zeigte. Auch in Halbzeit zwei hatte die TSV-Elf einige Torchancen aber vor dem gegnerischen Tor fehlt oft die Abgeklärtheit bzw. die letzte Konzentration. Mit den gezeigten Leistungen zeigte sich das Trainerteam zu frieden. Nun geht es im vorletzten Testspiel gegen den TSV Schöllbronn 2 gegen einen Gegner auf Augenhöhe. Man darf gespannt sein wie sich die TSV-Elf nun am Donnerstag dieser Woche präsentiert. Am darauf folgenden Wochenende befinden sich die TSV-Teams im Trainingslager beim FC Fischerbach im Kinzigtal (nähe Haslach). Am Samstagabend findet dann das abschließende Testspiel gegen den Gastgeber statt. 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok