TSV-Ehrungsmatinée 2020

Der TSV Spessart lud zum Ehrungsmatinée ein. Dank und Auszeichnung galt es sowohl für 25- als auch 50-jährige Mitgliedschaft sowie für verdientes ehrenamtliches Engagement für den Verein auszusprechen. Die Feierstunde fand im Spechtwaldsaal der TSV-Waldgaststätte statt, der in den Vereinsfarben grün und rot geschmückt war.

Mit den Worten (Zitat): „Ehrungen sind Gelegenheiten, den Mitgliedern zu danken, die sich für den Verein eingesetzt haben, die sich mit ihm verbunden fühlen und ihm lange die Treue halten“ begann der 1. Vorsitzende Eberhardt Weber die Feierlichkeit und begrüßte gleichzeitig die Jubilare und äußerst zahlreiche Ehrenmitglieder sowie zahlreiche Gäste.

Für 25 Jahre erhielten jeweils eine Urkunde und die silberne Vereinsnadel:

Elisabeth Abend, Susanne Adler, Holger Deckenbach, Christian Mai, Jonas Mai, Alexander Ochs, Erwin Rohrer, Yannick Rolf, Daniel Ruhnow, Marcel Schaaf, Dr. Daniel Weber, Andreas Weber, Marco Waible, Torsten Traub, Alexander Schottmüller, Sebastian Schneider, Christoph Ochs, Michael Knörr, Lars Ideler, Hendrik Hofmann, Nadine Habig, Daniel Habermann, Jens Dengel, Manuel Deckenbach, Fabian Brust, Julian Brust und Stefan Bartsch.

(Foto:Elli Kraft)

 

Karl Kunz konnte für 50jährige Vereinszugehörigkeit mit Urkunde, goldener Vereinsnadel, Geschenkgutschein und Ernennung zum Ehrenmitglied ausgezeichnet werden. Karl Kunz Ist 1969 mit 18 Jahre in den Sportverein als aktives Mitglied eingetreten. Er spielte etliche Jahre in der 2. Mannschaft und ist zwischenzeitlich passives und förderndes Mitglied bis heute. Anfang der 70iger Jahre spielte in der TSV-Theatergruppe mit. 1994 konnte ihn der Sportverein für 25jährige Mitgliedschaft ehren und auszeichnen. Heiner Kreutz war leider verhindert und konnte seine Ehrung für 50jährige Vereinszugehörigkeit nicht persönlich in Empfang nehmen.

Nach fast 15jähriger ehrenamtlicher Tätigkeit im TSV-Breitensport ist Frau Marion Munkes ausgeschieden. Für ihr langjähriges Engagement erhielt sie eine Dankurkunde mit Vereinsnadel, einen Gutschein und einen Blumenstrauß.

Seit über 40 Jahren ist Heinrich Bessel Schiedsrichter im Fußballkreis Karlsruhe. Von Seiten des Fußballverbandes wurde er im Spätjahr 2019 geehrt. Nunmehr würdigte auch der TSV Spessart seine Schiedsrichterleistung mit der Überreichung einer Dankurkunde mit Silberner Vereinsnadel und einem Geschenkgutschein sowie einen Blumenstrauß für seine Frau.

Der Badische Fußballverband, vertreten durch den Stellv. Vorsitzenden des Fußballkreises Karlsruhe, Herrn Bernd Bastian, zeichnete drei Vereinsfunktionäre des TSV Spessart für ihre langjährige ehrenamtliche Mitarbeit im Vorstand aus. Für 10jährige Schriftführertätigkeit erhielt Georg Lauinger die Verbandsehrennadel in Bronze. Schatzmeister Oliver Kraft wurde mit der Silbernen Verbandsehrennadel ausgezeichnet und zwar für seine 20jährige Tätigkeit als Herr der Finanzen. Mit der Verbandsehrennadel in Gold wurde der 2. Vorsitzende Gerhard Weber geehrt. Gerhard Weber war von 1987 bis 1991 im Spielausschuss und Abteilungsleiter Fußball. Danach übernahm er das Amt des Geschäftsführers bis 2009. Seit 2009 ist Gerhard Weber 2. Vorsitzender des Sportvereins. Insgesamt ist Gerhard Weber 33 Jahre tätig im TSV-Vorstand!

Der weitere Dank von Vorstand Eberhardt Weber galt Markus Weber für die Organisation des Ehrungsmatinée und dem Waldgaststätten-Pächterpaar Hückstedt für Deko und Versorgung.  Anschließend lud der Verein die Gäste ein zur gemütlichen Runde, mit Sekt, Kaffee und einem kleinen Imbiss.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok