1. Mannschaft und TSV-Reserve

Nach reiflichen Überlegungen in den Gremien trennt sich der TSV Spessart aufgrund mangelnder Perspektive von seinem Trainer Martin Oberle. Die Trennung gilt ab sofort. Der TSV Spessart dankt Martin Oberle für seine geleistete Arbeit und wünscht ihm für die Zukunft alles Gute.

Der Team-Manager Reiner Bredenkamp übernimmt zusätzlich die sportliche Leitung der beiden Mannschaften bis zum 30.06.2014. Zur neuen Spielrunde 2014/15 soll ein neuer Fußball-Trainer verpflichtet werden.

Trainingsauftakt zur Rückrunde für beide Mannschaften war bereits am zurück liegenden Dienstag. Neben zahlreichen Trainingseinheiten steht ein Vorbereitungsspiel am Sonnttag, 16. Februar, beim FV Leopoldshafen auf dem Programm. Dazu sollen die beiden Nachholspiele der TSV-Reserve am Sonntag, 23. Februar, zu Hause gegen den TSV Auerbach, und am Sonntag, 09. März, beim TSV Oberweier als Testspiele zumindest für die U-23-Spieler genutzt werden. Das erste Punktespiel im Jahr 2014 findet am Sonntag, 16. März, zu Hause gegen den Aufstiegsanwärter TV Mörsch statt. Im Vorspiel stehen sich die beiden Reserve-Teams gegenüber. 

TSV-Teams vor dem Start in die Saison 2013/14

Liebe Spessarter Fußballfreunde!

Die neue Saison 2013/14 steht vor der Tür. Der TSV Spessart wird sich am Wettbewerb wiederum mit 2 Herrenmannschaften beteiligen. Die 1. Mannschaft (TSV-Elf) spielt in der Kreisklasse B, Staffel 2 und die 2. Mannschaft in der Kreisklasse C, Staffel 3.

Beide Mannschaften starten mit einem Heimspiel am kommenden Sonntag, dem 25.8.

Die TSV-Elf spielt gegen die 2. Mannschaft der SpVgg Söllingen, Spielbeginn ist um 15:00 Uhr. Die 2. Mannschaft erwartet die 2. Mannschaft des TSV Oberweier, Spielbeginn ist um 13:00 Uhr.

Das Gesicht unserer beiden Mannschaften hat sich im Vergleich zur vergangenen Saison stark verändert. 11 Neuzugängen stehen 7 Abgänge gegenüber. Erfreulich dabei ist, dass wir mit Phillip Heinzelmann, Marco Flöh und Kai Friedrich 3 Spieler von den eigenen A-Junioren in den Herrenkader integrieren konnten.

Außerdem kamen vom SC Bulach Sebastian Mergl (Abwehr) und Marcel Mohrhardt (Torwart). Vom  VfB Knielingen kamen Benjamin Graf und Francisco „Paco“ Roldan-Sanchez, (beide Mittelfeld). Robin Wipfler (Abwehr) kam vom TSV Schöllbronn, Fabian Morleo (Angriff) vom SV Burbach, Julian Hopp vom FV Sulzbach und Marco Mees (Torwart) vom SV Körprich-Bilsdorf (Saarländischer Fußballverband).

Wir gehen somit mit einem Kader von 33 Spielern für beide Mannschaften in die Saison. Mit einem Durchschnittsalter von 24,5 Jahren hat der Kader eine gute sportliche Perspektive für die kommenden Jahre, und gibt unserem Trainer, Martin Oberle neben einem leistungsfördernden Konkurrenzkampf um die Positionen, ausreichende Variationsmöglichkeiten um 2 schlagkräftige Mannschaften auf das Spielfeld zu schicken.

Im Umfeld der Mannschaften wurden einige personelle Veränderungen vorgenommen. Der langjährige Spielausschuss Jürgen Kraft übernahm die Verantwortung als Jugendleiter von Matthias Rolf. Franz Axtmann, Thomas Fink und Pablo Götz  (eine weitere Person wird noch gesucht) bilden das neue Teammanagement, und zeichnen für die verschiedensten Aufgaben, um die beiden Mannschaften herum, verantwortlich.

Des Weiteren übernahm Reiner Bredenkamp aus der Seniorenmannschaft die Verantwor-tung für die Fußballabteilung ab dem 1. Juli.

Diese neuen Strukturen, eingebunden in einem konzeptionellen, leistungsbasiertem 3-Jahresplan mit klar definierten sportlichen Zielen, einer bis zur C-Juniroren durchgehend einheitlichen, ballorientierten Spielphilosophie, sowie einer für alle Beteiligten verbindlichen Leitkultur, bilden die Plattform für einen soliden Aufbruch und Neuanfang, um an bis Ende der 90iger Jahre erfolgreicheren Zeiten, anzuknüpfen.

Für einen nachhaltigen Erfolg wollen wir vor allem die Durchlässigkeit für entwicklungsfähige, hungrige Spieler aus dem eigenen Nachwuchs zu den Herrenmannschaften verbessern, und diese ihren Naturell und Talent entsprechend fördern und weiterentwickeln.

Neue Strukturen, Leitlinien, Verantwortlichkeiten, Spieler und Spielphilosophie benötigen natürlich eine gewissen Eingewöhnungszeit für alle Beteiligten, weshalb wir die kommende Saison als s.g. Übergangsperiode betrachten, ohne zu keiner Zeit unser mittelfristiges Ziel – den Aufstieg – aus den Augen zu verlieren.

Wenn sie, liebe Spessarter Fußballfreunde, uns auf diesem Weg begleiten wollen, würden wir uns über ihre Unterstützung sehr freuen. Die erste Gelegenheit dazu bietet sich schon am kommenden Sonntag bei unseren beiden Heimspielen, 13:00 (2. Mannschaft) und 15:00 Uhr (1. Mannschaft). Durch ihren zahlreichen Besuch geben sie unseren Mannschaften die richtige Motivation für einen erfolgreichen Start in die neue Saison. 

Außerdem laden wir sie gerne zu einer aktiven Mitgestaltung unserer sportlichen Zukunft  ein. Dazu ist uns ihre Meinung wichtig. Teilen sie uns ihre sachliche und konstruktive  Meinung (Lob und Tadel) per Mail an: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.  mutig mit.

Unter unserem Leitmotiv:

Erfolg ist nicht alles – aber ohne Erfolg ist alles nichts!                                            

Gehen wir in die neue Saison.                                                                                                        

In diesem Sinne, herzlichst ihr TSV Spessart – Fußball-Abteilung

Fußball Saison 2013/14

Nach einer recht kurzen Sommerpause beginnt für die TSV-Fußballer am kommenden Freitag, 12. Juli, 19.00 Uhr, auf dem Sportgelände des TV Schluttenbach die Vorbereitung auf die Saison 2013/14. Bereits tags darauf steht das erste Testspiel auf dem Trainings- und Vorbereitungsplan. Beim Sportfest des TSV Schöllbronn spielt die TSV-Elf am Samstag, 13. Juli, gegen den SV Spielberg 2. Der Anpfiff ist um 17.30 Uhr.

In der 1. Kreispokalrunde hat die TSV-Elf Heimrecht und trifft am Sonntag, 28. Juli, 17.00 Uhr, auf den A-Ligisten TSV Auerbach.

Der Spielerkader hat sich gewaltig verändert. Folgende Spieler verlassen den Verein: Patrick und Kai Schätzle (beide SVK Beiertheim), Ibrahim Aydin und Emir Semerci (beide FSV Alemannia Rüppurr), Patrick Tschernik (SW Mühlburg), Marco Waible (SV Völkersbach), Lukas Karolus (FVA Bruchhausen) und Abdullah Akyol (SV Hohenwettersbach). Neu beim TSV sind: Kai Friedrich, Marco Flöh, Philipp Heinzelmann (alle eigene U 19), Fabian Morleo (SV Burbach), Benjamin Graf und Franciso Roldan (beide VfB Knielingen), Marco Mees (SG Körprich-Bilsdorf/Saarland), Sebastian Mergl und Marcel Mohrhardt (beide SC Bulach), Julian Hopp (FV Sulzbach) und Robin Wipfler (TSV Schöllbronn).

Die weiteren Testspiele werden im nächsten Amtsblatt bekannt gegeben!

Senioren Fussball Testspiel am 02.02.2013

Seit mehr als Woche befindet sich die TSV-Reserve und die TSV-Elf im Training zur Vorbereitung auf die Frühjahrsrunde. Allerdings waren die Witterungsverhältnisse wenig einladend und so musste auch das erste Vorbereitungsspiel beim FC Alemannia Eggenstein ausfallen. Für kommenden Samstag, 02. Februar, ist ein weiteres Spiel beim ATSV Kleinsteinbach geplant. Spielbeginn ist um 14.00 Uhr.

Rückblick auf die Hinrunde der TSV-Reserve und der TSV-Elf

Aufgrund der sehr enttäuschend verlaufenen Vorsaison konnten insbesondere durch Kontakte des Trainers Martin Oberle einige neue Spieler hinzugewonnen werden. Diese sollten die TSV-Elf verstärken, um im Jubiläumsjahr eine gute Saison zu spielen. Recht überraschend hat der Fußballverband die Staffeleinteilung stark verändert. Erstmals zählen nun auch etliche A-Klassenreserven zu den Konkurrenten der TSV-Elf. Hierüber wurde an dieser Stelle bereits vor der Saison ausführlich berichtet.

Weiterlesen: Rückblick auf die Hinrunde der TSV-Reserve und der TSV-Elf

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok