Wann gibt’s wieder Amateur-Fußball? Teil 3

In den letzten Wochen hat der Fußballkreis Karlsruhe mit den Vereinen das zu Ende bringen der jetzt unterbrochenen Saison 2019/20 besprochen. Die in der 18. KW befragten Vereine der Kreisklasse B1 und B2 sprachen sich überwiegend für eine Fortsetzung dieser Spielzeit – wann auch immer – aus. Die Verantwortlichen beim BFV und beim Fußballkreis Karlsruhe stehen vor einer extrem wichtigen Entscheidung. Ganz gleich wie diese auch ausfällt, sie wird immer für den einen oder anderen Verein sportlich unbefriedigend oder sogar (gefühlt) ungerecht sein. Zur Zeit beschäftigen sich die Verantwortlichen mit einem sportlichen Rechtsgutachtern zu den recht schwierigen Problematiken u.a. auch zu dem Thema Spielerwechsel zum 30.06. diesen Jahres. Es heißt weiterhin abwarten! 

Bis dahin bleiben Sie gesund!

Wann gibt’s wieder Amateur-Fußball? Teil 2

Zurzeit ist der Fußballkreis Karlsruhe dabei mit den Vereinen das Prozedere – sobald die Politik und die Behörden „Grünes Licht“ geben – für die Fortsetzung bzw. einen Abbruch der Spielrunde 2019/20 zu besprechen und eine Lösung zu finden. Am Dienstag dieser Woche sind die Vereine B1- und der B2-Liga gefordert. Die TSV-Elf steht auf Platz 5 der Tabelle nach 17 ausgetragenen Spielen. Ohne einem Ergebnis vorzugreifen scheint es – nach einer Anhörung mit den Verbands- und Landesligisten – in Richtung Abbruch der Spielrunde 2019/20 zu gehen. Die Spielrunde 2019/20 würde dann annulliert. Für die TSV-Elf wäre eine Play-Off-Runde in der die ersten acht Platzierten der B2-Liga-Tabelle um den Aufstieg spielen interessant. Es bleibt also weiterhin spannend wie sich die Situation entwickelt und davon ist es letztlich abhängig wie im Amateur-Fußball die Spielrunde 2019/20 zu Ende gebracht wird.

Klopapierchallenge

Die Fußballvereine in Ettlingen und dem Albtal sind auch ohne Punktespiele im Einsatz und beteiligen sich an der Klopapierchallenge. Vielen Dank an den FV Ettlingenweier für eure Nominierung. Wir sind der Aufforderung, innerhalb von 48 Stunden ein Video zu drehen oder alternativ 30 Liter zu spendieren, gerne nachgekommen. Müssen euch aber enttäuschen – in Spessart gibt es keine „Bierlieferung“ abzustauben. Stattdessen spenden wir gerne einen Betrag von 50,00 € für einen wohltätigen Zweck bzw. einen gemeinnützigen Verein eurer Wahl. In der Zwischenzeit wurde die Spende aus der Mannschaftskasse an die Kinderklinik Schömberg eGmbH getätigt. Wer ebenfalls dorthin spenden möchte kann sich an die Damenmannschaft des FV Ettlingenweier wenden!

Video: https://youtu.be/r1Id_dJxx8I

Wir haben als weitere Vereine den TSV 1907 Schöllbronn, den VfB 05 Knielingen und den TSV Oberweier nominiert.

Unser Video kann auf der TSV-Facebook-Seite und auf Instagram „TSV Spessart„ angesehen werden. Es lohnt sich das Video anzuschauen und es hat allen einen Riesenspaß gemacht!

Wann gibt’s wieder Amateur-Fußball?

Die Fußballprofis der Bundesligen (1. bis 3. Liga) richten ihren Blick auf die nächste Krisensitzung der Bundeskanzlerin mit den Ministerpräsidenten am 30. April und hoffen auf eine Fortsetzung der Spielrunde 2019/20 ab Mitte Mai. Aber wie geht’s weiter im Amateur-Fußball? Im Fußballverband Bayern haben sich 2/3 der Vereine für eine Fortsetzung der Rückrundenspiele ab 01. September ausgesprochen.

Auch der Badische Fußballverband hat Szenarien entwickelt wie die Spielrunde 2019/20 zu Ende gebracht werden könnte. Hierzu gab es von Verbandsseite in den zurückliegenden Wochenenden zwei Live-Kommunikation „Frag den bfv“ für die Vereine. Über Einzelheiten informiert der Badische Fußballverband auf seiner Homepage unter „Corona Virus – Spielbetriebs-Szenarien“! Die Fußballvereine haben jetzt die Möglichkeit sich an der Diskussion zu beteiligen und Vorschläge einzubringen.

Einen weiteren interessanten Bericht (Leserbrief) zur Fortführung der Rückrunde 2019/20 finden Sie im Fußball-Portal „Pfostenschuss“.

Es bleibt nun zu warten auf das Ergebnis der Krisensitzung bei der Bundeskanzlerin, denn ein Einstieg in das Training und die Fortführung des Spielbetriebs hängt von der Öffnung der Sportplätze ab. Je früher das geschieht umso bessere Möglichkeiten gibt es für die Fortsetzung des Spielbetriebs. Also schauen mir mal!

Es bleibt also spannend wie sich die Situation entwickelt und davon ist es letztlich abhängig wie es im Amateur-Fußball weitergeht. Bis dahin bleiben Sie gesund!

OSTERGRÜSSE

Zum bevorstehenden Osterfest 2020 wünscht der TSV 1913  Spessart e.V. Ihnen allen trotz der erheblichen gesellschaftlichen Einschränkungen erholsame und schöne Feiertage, bleiben Sie gesund und eine gute Zeit!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok