Kegelsport - 10. Spieltag

Knappe Niederlage zum Auftakt der Rückrunde

KC SK Ubstadt 3 – TSV Spessart  2574:2559

Eine knappe Niederlage mussten die TSV-Sportkegler beim Auswärtsspiel in Ubstadt hinnehmen.

Am 10. und letzten Spieltag im Jahre 2019 ging es nach Ubstadt. Auch dort wollten wir etwas Zählbares verbuchen, doch es kam anders als erhofft. Dennoch wurde gekämpft bis zum Schluss und wir verloren das Spiel äußerst knapp mit 15 Holz. Zum Spiel. Im Startpaar spielten Zvonko 406 Holz und Dieter 448 Holz die 7 Holz abgaben. Es folgten Werner mit 396 Holz und Matthias der bei seinem ersten kompletten Spiel seine Sache gut machte mit 416 Holz. Hier sind wir mit weiteren entscheidenden 31 Holz in Rückstand geraten. Unser Schlusspaar mit Jochen 461 Holz und Frank 432 Holz lieferten noch einen großen Kampf, doch leider reichte dies nicht aus um die Punkte mit nach Hause zu nehmen.

Aktuell auf dem 7. Platz verabschieden wir uns für das Jahr 2019 und melden uns wieder am 18.01.2020 zurück, wenn wir um 15.00 Uhr gegen die SG BG Östringen/RW Ubstadt spielen.
Wünschen allen ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr
Die Kegelsportabteilung

Erste Auswärtsniederlage für die TSV-Reserve

FT Forchheim 2 – TSV Spessart 2  2:0 (2:0)

Zum Abschluss der Herbstrunde gastierte die TSV-Reserve im Nachholspiel bei der 2. Mannschaft der FT Forchheim. Bis zur 1:0-Führung der Heimmannschaft in der 20. Minute war die TSV-Reserve Spiel bestimmend und hatte einige Torchancen die nicht genutzt wurden. Mit dem Rückstand geriet die TSV-Reserve mehr und mehr ins Hintertreffen und musste in der 40. Minute das 0:2 hinnehmen. In Halbzeit zwei ein ausgeglichenes Spiel wobei beide Mannschaften ihre Torchancen hatten. Gehandicapt ging Torjäger Marco Flöh ins Spiel was sicherlich ein Nachteil für die TSV-Reserve war. Mit Tabellenplatz drei verabschiedet sich die TSV-Reserve in die bis zum 01. März 2020 dauernde Winterpause. Dann steht das Nachholspiel beim ATSV Kleinsteinbach 2 auf dem Programm!

 

 

TSV-Elf weiterhin auf Erfolgskurs / TSV-Reserve erobert Platz drei

TSV Spessart – ATSV Mutschelbach 3  2:0 (2:0)

Schon zum Seitenwechsel stand das Endergebnis fest. Die TSV-Elf ließ von Beginn an keine Zweifel aufkommen wer dieses Spiel gewinnt und nahm Revanche für die 2:3-Vorspielniederlage.. Das 1:0 fiel in der 14. Minute nach einer Ecke als Yannik Tschepke den Ball ins Tor der Gäste köpfte. Nach 32 Minute das 2:0 für die TSV-Elf. Der noch A-Junior Louis Moret setzte sich auf Rechtsaußen durch und sein präzises Zuspiel verwertete Lukas Hoppe mit seinem 15. Saisontor zum 2:0. Die Gäste kamen nur sporadisch vor das TSV-Tor. Mit Schwung kam die TSV-Elf aus der Halbzeitpause und drängte sofort auf das 3:0. Bei etlichen Torschüssen fehlte jedoch das Glück bzw. die Gästeabwehr hatte ein Bein dazwischen. Pech hatte Julian Hopp als er im Anschluss an eine Ecke nur den Torpfosten traf. Die TSV-Elf spielte weiter nach vorne doch ein Tor wollte einfach nicht gelingen. Bei einem der wenigen Konterangriffe der Gäste musste TSV-Torsteher Dominik Bichelhuber im letzten Moment klären. Letztlich blieb es beim verdienten 2:0-Sieg der TSV-Elf.

Nun ist für die TSV-Elf Spielpause bis Ende Februar 2020. Dann wird am Sonntag, 01. März 2020, das Spiel bei der SpG Rüppurr 2 nachgeholt.

TSV Spessart 2 – TSV Oberweier 2  5;:0 (3:0)

Bereits bis zum Seitenwechsel sorgte die TSV-Reserve für klare Verhältnisse und lag durch die Tore von Dario Ruml und Marco Flöh (2) mit 3:0 in Führung. Ein weiteres Tor von Marco Flöh (62 Minute) und Ruven Ruml (79.) bedeuteten den 5:0-Endstand. Der Gast aus Oberweier hatte kaum Torchancen und war mit dem 5:0 noch gut bedient. Die TSV-Reserve hat am kommenden Sonntag noch ein Nachholspiel und zwar bei der FT Forchheim. 

Vorschau:

Sonntag, 08. Dezember

14.0 Uhr C2-Liga FT Forchheim 2 – TSV Spessart 2

 

Fußball-Junioren-Ergebnisse

LL B1-Junioren 1. CfR Pforzheim 2 – JSG Ettlingen  1:2

LL A1-Junioren JSG Ettlingen – Karlsurher SV  1:1

 

Kegelsport - 9. Spieltag

Erste Punkte aus der Neuen Ferne

SG 77/ A9 Altlussheim – TSV Spessart 2431 : 2603

Mit Siegeswille sind wir an diesem Spieltag in Altlussheim angereist. Hat es doch in dieser Saison noch nicht in der Ferne geklappt, so sollte es gegen den Tabellennachbar möglich sein. Mit unserem Startpaar Fink D. 448 Holz und Zubcic Z. 433 ging man mit 39 Holz in Führung. Die folgende Paarung mit Ibler W. 430 Holz und Straub F. 429 Holz erspielten weitere 138 Holz. Mit diesem beruhigenden Vorsprung ging das Schlusspaar Bacfalvi P. 443 Holz und Kempa J. 420 Holz auf die Bahnen und wir beendeten das Spiel mit einer deutlichen Differenz von 172 Holz. Mit einem Lächeln gingen wir die Heimreise an. Resümee für das Spiel: Perfekter Abschluss der Vorrunde mit einem beruhigenden 5. Platz

Nächster Spieltag:

Sonntag, 15.12.2019, 11.00 Uhr, KC SK Ubstadt – TSV Spessart. Freuen wir uns auf zahlreiche Fans und wünschen allen eine besinnliche Adventszeit!

Fußball-Nachholspiele

Die TSV-Reserve hat zwei ausgefallene Spiele nachzuholen. Zwischenzeitlich wurden die Spiele bei den FT Forchheim 2 und dem ATSV Kleinsteinbach 2 neu angesetzt. Das Nachholspiel bei den FT Forchheim 2 findet noch in diesem Jahr statt und zwar am Sonntag, 08. Dezember. Spielbeginn ist um 14.00 Uhr. Dagegen findet das Nachholspiel beim ATSV Kleinsteinbach 2 erst im neuen Jahr statt. Dieses Spiel ist am Sonntag, 01. März. Spielbeginn ist um 12.30 Uhr. Am gleichen Tag (01.03.2020) holt auch die TSV-Elf das bei der SpG Rüppurr 2 ausgefallene Spiel nach. Spielbeginn in Rüppurr ist um 14.30 Uhr!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok